• Marion Poetschke

VideoLerntherapie - bringt weiter




Was kann VideoLerntherapie?

  • Ausfallstunden vermeiden und die Kontinuität der Lerntherapie erhalten

  • arbeiten in Echtzeit

  • mit individuellen Materialien (z. B. .odt, .pdf, Link zu Automatisierungsaufgaben ) die Lernförderung fortsetzen

  • unmittelbar Reagieren der Lerntherapeutin bei Unsicherheit Ihres Kindes

  • Arbeitsblätter speichern und zu beliebiger Zeit (auch in der Präsenztherapie) fortsetzt

Was schafft VideoLerntherapie nicht?

  • tiergestütztes Arbeiten

  • Training zur Verbesserung der Handschrift

  • uneingeschränkten Einsatz von haptischen Lernmaterial

  • Training für "genau Hinhören" ohne technische Grenzen

Was benötigen Sie für eine VideoLerntherapie – Einheit?

  • Internetanschluss oder WLAN

  • PC, Laptop (notfalls Tablet/Handy) mit Kamera und Micro

  • einen ruhigen Raum, in dem Ihr Kind ungestört für 45 Minuten arbeiten kann

Wie funktioniert VideoLerntherapie?

  1. Sie akzeptieren die Datenschutzbestimmungen der Buchkinder-Lerntherapie Lüneburg.

  2. Sie kontaktieren Ihre Lerntherapeutin rechtzeitig vor der nächsten Einheit.

  3. Sie erhalten per E-Mail einen Link.

  4. Zum vereinbarten Termin aktivieren Sie diesen Link in Ihrem Browser und los geht´s.

Ergeben sich zusätzliche Kosten ?

  • Nein! Alle vertraglich vereinbarten Regelungen gelten weiterhin.


Schreiben Sie uns

Beschreiben  Sie uns kurz Ihre Situation in unserem Kontaktformular. Eine ausgebildete und erfahrene Lerntherapeutin der Buchkinder-Lerntherapie Lüneburg wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um gegebenenfalls direkt einen kostenlosen Termin zum Erstgespräch mit Ihnen und Ihrem Kind zu vereinbaren.

Wichernstraße 34

(Eingang B, rechts, 1. OG)

21335 Lüneburg

Tel: 04131 7572085

poetschke.buchkinder@posteo.de